Facebook Icon

Ladies & Gentlemen!

Ob beim Erstbesuch, beim wiederholten Vorbeisurfen oder beim regelmäßigen Besuch meiner Homepage.
Herzlich Willkommen!

Jetzt schreiben wir doch tatsächlich schon das Jahr 2014 und fast täglich erinnere ich mich, manchmal ein wenig sentimental, oft mit einem Lächeln, manchmal sogar mit Stolz und ab und zu ein bisschen verschämt. Ich befinde mich in meiner Jubiläumssaison. Halleluja! Oida! 25 Jahre im Showgeschäft!

In den Jahren 1988 und 1989 habe ich mich vollends und mit mindestens 100% dem Showbusiness, der Musik und der darstellenden Kunst hingegeben. Die Jahre davor, mit bereits hunderten öffentlichen Auftritten als Sänger und Bassgitarrist in Bands wie IKARUS, TOP SOUND, PROPHET und einigen anderen, sowie mein vierjähriges Studium in der Musical und Operettenabteilung des Konservatoriums der Stadt Wien, zähle ich als meine inoffiziellen Lehr- und Wanderjahre.

Aber vor 25 Jahren ist es dann so richtig losgegangen. Die Gründung meiner Band, damals mit Namen ANIMAL HOUSE, inzwischen Viktor Gernot & HisBestFriends, mit unseren ersten, legendären Konzerten im damaligen Roten Engel im Bermudadreieck Wiens. Ebendort konzertante Aufführungen von vertonten Shakespeare und Pushkin Werken unter der künstlerischen Leitung des russischen Komponisten Sergej Dreznin. Die ersten Schritte ins Kabarettfach im einstigen Graumann-Theater, gemeinsam auf der Bühne mit Freunden und Kollegen wie Christoph Wagner-Trenkwitz, Rupert Henning, Michael Wega und Michael Niavarani.

Der Abschluss meines Studiums im Juni 1989. Meine erste Fernsehrolle als Sketchpartner von Joesi Prokopetz in der Musikshow CHECKPOINT LIVE. Meine erste Moderation einer ORF-Hauptabendshow namens SAPPERLOT. Und mein erstes Engagement an den Vereinigten Bühnen Wien, Les Misérables, Grantaire/Bamatabois in Erstbesetzung und Monsieur Thénardier als Zweitbesetzung.

An all das werde ich denken, wenn ich in diesem Jahr spielen und auftreten werde. Bei meinem Solo IM GLASHAUS, bei meinem Konzertprogramm mit Band IN FULL SWING, bei meinen Auftritten mit der Richard Oesterreicher Bigband und natürlich bei WAS GIBT ES NEUES? in ORF1. Und freue mich, wenn Sie oder Ihr das eine oder andere Mal dabei seid in meiner Silbersaison.

Eine Verbeugung in die Runde von

Viktor Gernot